A&F Marketing - Consumer Psychology

Datenschutzerklärung

Hinweis zur Verarbeitung der erhobenen Daten

Auf Basis der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Landesdatenschutzgesetzes (LDSG) weisen wir Sie darauf hin, dass alle erhobenen Daten vertraulich behandelt und anonymisiert verarbeitet werden, so dass nach der Erhebung kein Rückschluss auf Ihre Person möglich sein wird. Entsprechend der europäischen Datenschutzgrundverordnung werden Ihre Angaben und Daten gewissenhaft geschützt, auch im Fall einer wissenschaftlichen Publikation. Mit einer formlosen E-Mail mit dem Betreff "Widerruf" an mwolfra@agric-econ.uni-kiel.de kann die Einwilligung in die Teilnahme jederzeit widerrufen werden. Beim Widerruf werden auf Ihr Verlangen alle erhobenen Daten gelöscht, soweit zuvor keine vollständige Anonymisierung erfolgte.

Sie haben neben dem bereits genannten Widerrufsrecht ein Recht darauf,

  •  Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten.
  •  dass unrichtige Daten über Sie bei uns berichtigt werden.
  •  dass nicht mehr erforderliche Daten über Sie bei uns gelöscht werden.
  • dass unter bestimmten Bedingungen die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird.

(Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn z. B. eine Löschung nicht möglich ist, die Daten aber nicht weiter verarbeitet werden dürfen)

  • dass Ihre Daten übertragbar sind.

(Dieses Recht gilt insbesondere dann, wenn Sie zur Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung gegeben haben ober wenn die Verarbeitung der Daten notwendig ist, um einen Vertrag zu erfüllen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit besteht nicht, soweit Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufgabenerfüllung der Universität verarbeitet werden.)

  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.
     

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die gesetzlichen Vorgaben verstößt, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Holstenstraße 98, 24103 Kiel) oder bei der Datenschutzbeauftragten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Daniela Geißler, Email: dgeissler@praesidium.uni-kiel.de) beschweren. Wenn Sie ein Recht ausüben möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit der Dienststelle der Universität oder mit der behördlichen Datenschutzbeauftragten der Universität auf. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir in bestimmten Fällen möglicherweise zusätzliche Informationen bei Ihnen anfordern, um Ihre Identität festzustellen. So können wir z. B. bei der Wahrnehmung des Auskunftsanspruchs sicherstellen, dass Informationen nicht an unbefugte Personen herausgegeben werden.